FAQ's

Wir antworten auf Ihre Fragen.

Zur Academy of Labour

Die Lehre an der Academy of Labour ist beschäftigtenorientiert, praxisnah und wissenschaftlich fundiert. Unser Bachelorstudiengang Business Administration – Personal und Recht (B.A.) ist bundesweit einzigartig. Erstmalig bezieht ein Managementstudiengang die Themen Arbeitsbeziehungen und Mitbestimmung aus gesellschaftswissenschaftlicher Perspektive ein. Unsere Seminare und Zertifikatsstudiengänge (z.B. Beteiligungsmanagement) werden von angesehenen Dozentinnen und Dozenten aus Wissenschaft und Praxis durchgeführt. Dabei pflegen wir eine enge Zusammenarbeit mit der Europäischen Akademie der Arbeit, der Steinbeis Business Academy, der Goethe-Universität Frankfurt und den Gewerkschaften.

Zusammen mit der Europäischen Akademie der Arbeit hat die Academy of Labour ihren Sitz am Campus Bockenheim der Goethe-Universität in der Mertonstr. 30 in Frankfurt am Main. Wir sind fußläufig nur drei Minuten von der U-Bahnhaltestelle Bockenheimer Warte entfernt und auch mit Auto sehr gut zu erreichen. Unser Büro ist täglich bis ca. 18 Uhr besetzt. Im Frühjahr 2019 ist der Umzug in den Neubau am Campus Westend der Goethe-Universität geplant.

Zum Bachelorstudiengang

Der Studiengang ist auf die Bedürfnisse von Fach- und Nachwuchskräften aus Gewerkschaften und Non-profit Organisationen sowie Betriebs- und Personalräten abgestimmt, aber richtet sich auch an Personen, die im Management bzw. Personalbereich tätig sind oder dort eine Position anstreben.

Unser Bachelorstudiengang ist staatlich anerkannt und im Rahmen des Akkreditierungsverfahren an der Steinbeis Business Academy, mit der wir den Studiengang gemeinsam anbieten, durch die die Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) akkreditiert. Die Studien- und Prüfungsordnungen sind nach höchstem Standard entwickelt worden. Für unsere Zertifikatsstudiengänge Beteiligungsmanagement und Arbeitsmarktökonomik vergibt die Steinbeis Business Academy Zertifikate mit Credit-Points.

Da unser Studiengang berufsintegrativ gestaltet ist, stehen unsere Studierenden während des gesamten Studiums in einem Beschäftigungsverhältnis. Das im Rahmen des Studiums umgesetzte Projekt in dem Unternehmen bzw. der Organisationen, in der die Studierenden tätig sind, bringt einen echten Mehrwert auch für den Arbeitgeber. Daher sind einige Arbeitgeber bereit, die Studiengebühren anteilig oder insgesamt zu übernehmen. Eine beschäftigtenorientierte Aus- und Weiterbildung stellt für viele Unternehmen und Organisationen eine Investition in die Zukunft dar. Begabte Studierende können zudem durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert werden. Informationen zu Stipendien finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums.

Der Bachelorstudiengang Business Administration – Personal und Recht ist auf einen Zeitraum von 36 Monaten angelegt. Studierende, die den 11-monatigen Lehrgang an der Europäischen Akademie der Arbeit erfolgreich absolviert haben, können das Studium auf 18 Monate verkürzen.

Die Lehrveranstaltungen finden i.d.R. monatlich an zwei Tagen (i.d.R. Freitag und Samstag) im Haus der Europäischen Akademie der Arbeit in Frankfurt am Main statt. Der Campus befindet sich in zentraler Lage in der Nähe der U-Bahn Station Bockenheimer Warte und ist fußläufig von dort in etwa drei Minuten und auch mit dem Auto gut erreichbar.

Das Studium umfasst die monatlich stattfindenden Präsenzveranstaltungen, Klausuren sowie Selbststudienphasen mit der Anfertigung von Haus- und Projektarbeiten, die insbesondere auf den Transfer des theoretischen Wissens in die betriebliche Praxis abzielen. Am Ende des Studiums verfassen die Studierenden eine Bachelorthesis.

Die Zulassungsvoraussetzungen finden Sie hier. Ferner sind gute Englischkenntnisse für den Abschluss des Studiums erforderlich. Sollten diese zu Beginn des Studiums nicht vorhanden sein, können die entsprechenden Nachweise im Studienverlauf nachgereicht werden.

Zu den Seminaren

Unser Seminarangebot greift aktuelle Themen und Herausforderungen aus den Bereichen Mitbestimmung, Arbeitsbeziehungen, Personal und Recht auf, die insbesondere für Fach- und Führungskräfte aus Gewerkschaften und NGOs, Betriebs- und Personalräte sowie Mitarbeitende im Management oder Personalbereich relevant sind. Dabei bieten wir fachliche Seminare zu rechtlichen und ökonomischen Fragen sowie Seminare aus den Bereichen Soft Skills an.

Unsere hauseigenen Seminare sowie die Seminare zu unseren Zertifikatsstudiengängen finden im Regelfall im Dorint-Hotel in Oberursel bei Frankfurt am Main statt. Die Seminarorte können im Einzelfall abweichen. Der Zertifikatsstudiengang Beteiligungsmanagement findet im Jahr 2018 beispielsweise im Schlosshotel Kassel Wilhelmshöhe statt. Wir legen Wert darauf, dass die Seminare in angenehmer Atmosphäre stattfinden.

Bitte melden Sie sich formlos per E-Mail über seminaranmeldung@academy-of-labour.de unter Angabe einer Rechnungsadresse an. Sie erhalten umgehend eine Reservierungsbestätigung.

Das aktuelle Seminarangebot mit genauen Inhaltsangaben finden Sie hier.