GREMIENARBEIT 4.0 - STRATEGISCH PLANEN UND BERATEN

WEITERBILDUNGSPROGRAMM FÜR STABSMITARBEITERINNEN UND -MITARBEITER VON BETRIEBS- UND PERSONALRÄTEN

MODUL 1: 12.07.-14.07.2022
Veranstaltungsort: House of Labour, Frankfurt am Main
Unterbringung: Fleming's Selection Hotel City, Frankfurt am Main

MODUL 2: 21.09.-23.09.2022
Veranstaltungsort: House of Labour, Frankfurt am Main
Unterbringung: Fleming's Selection Hotel City, Frankfurt am Main

MODUL 3: 23.11.-25.11.2022
Veranstaltungsort: House of Labour, Frankfurt am Main
Unterbringung: Fleming's Selection Hotel City, Frankfurt am Main

MODUL 4: 08.02.-10.02.2023
Veranstaltungsort: House of Labour, Frankfurt am Main
Unterbringung: Fleming's Selection Hotel City, Frankfurt am Main

WAHLPFLICHTMODULE
Die Termine werden gemeinsam mit den Teilnehmenden nach Ende des ersten Moduls abgestimmt

Dr. Rudolf Luz
Fachreferent Mitbestimmung und Arbeitsbeziehungen, Academy of Labour

Dipl.-Psych. Michael Hess
Psychologe, Organisationsberater und Experte für Change Management, doc. consulting

Bärbel Weichhaus
Zertifizierte Mediatorin und Beraterin für Konflikt- und Clearingprozesse, mab beratung

Philipp Beyerlin
Organisationsberater und New Work Coach, Nordlicht Management Consultants

Dr. Joachim Beerhorst
Leiter Ressort Hauptamtlichenweiterbildung, IG Metall Vorstand

MODUL 1: 2.150,00 EUR

MODUL 2: 2.150,00 EUR

MODUL 3: 2.150,00 EUR

MODUL 4: 2.150,00 EUR

WAHLPFLICHTMODULE: 2.150,00 EUR (Präsenzseminar), 1.450,00 EUR (Tagesworkshop Präsenz), 1.050,00 EUR (Tagesworkshop Online)

Die Preise beinhalten sämtliche Seminargebühren, Übernachtungen, Frühstück, Mittag- und Abendessen an allen Seminartagen.

RABATT: Bei Anmeldung bis zum 28.02.2022 gewähren wir 10 Prozent Rabatt auf alle besuchten Module.

Anmeldungen können über unser Anmeldeformular oder über eine formlose E-Mail an seminaranmeldung@academy-of-labour.de unter Angabe der ausgewählten Module, bzw. der Information, ob die Teilnahme am gesamten Lehrgang vorgesehen ist, der Rechnungsadresse sowie der Kontaktdaten des Teilnehmenden vorgenommen werden. Eine Bestätigung erfolgt umgehend.

MODULE UND INHALTE

  • Interessendivergenzen und Konfliktfelder innerhalb und außerhalb des Gremiums identifizieren und analysieren (Fraktionsbildung, Konkurrenzverhältnisse, Zusammenarbeit mit anderen Gremien u.a.)
  • Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Interessen und Ziele strukturieren und eine Position entwickeln
  • beteiligungsorientierte Entscheidungsfindung und Wege zur Entwicklung einer gemeinsamen Position des Gremiums
  • Politische Bedeutung der Betriebs- bzw. Personalratsarbeit im historischen Kontext
  • Arbeiterbewegung und Bedeutung der Gewerkschaften
  • Politische Grundlagen der Arbeitsbeziehungen in Deutschland (Sozialpartnerschaft vs. Konfliktpartnerschaft)
  • Arbeitsschwerpunkte des Betriebs- bzw. Personalrats und potentielle Konfliktthemen (Arbeitszeit und -bedingungen, Umstrukturierungen, Populismus im Betrieb)
  • Ebenen der Arbeitsbeziehungen (Gesamt-, Konzern-, und Eurobetriebsräte)

STIMMEN BISHERIGER TEILNEHMER

  • Nina Domann

    Teilnehmerin der ersten Modulreihe für Stabsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter an der Academy of Labour

    "Endlich eine Weiterbildung, die genau auf meinen spezifischen Beruf zugeschnitten ist. Ich konnte bereits Gelerntes aktiv im Job einsetzen. Aber insbesondere der Austausch mit anderen Teilnehmenden der gleichen Berufsgruppe hilft dabei, neue und alte Themen anzugehen."

  • Joshua Dirks

    Teilnehmer der ersten Modulreihe für Stabsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter an der Academy of Labour

    "Ich war elf Jahre Mitglied in der Jugendvertretung und im Betriebsrat und es stand das Angebot im Raum, in die Position eines Stabsmitarbeiters zu wechseln. Dem stand ich anfangs sehr skeptisch gegenüber. Die Modulreihe und vor allem der Austausch mit den anderen Teilnehmer:innen hat wesentlich dazu beigetragen, dass ich mich für diesen Weg entschieden habe. Durch die Weiterbildung bin ich gut für meine zukünftige Tätigkeit vorbereitet und das geknüpfte Netzwerk wirkt sich nachhaltig positiv auf meine neue Tätigkeit aus."

  • Loreen Gabler

    Teilnehmerin der ersten Modulreihe für Stabsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter an der Academy of Labour

    "Meine Aufgabe als Stabsmitarbeiterin ist sehr vielschichtig und individuell. Lange habe ich nach einer Weiterbildung gesucht, die das abdeckt und auch den Austausch mit anderen Stabsmitarbeiter:innen ermöglicht. Die fachlichen Inhalte werden unglaublich praxisnah vermittelt und wir können durch den Austausch untereinander viel lernen. Die Möglichkeit spezifische Themen, je nach fachlicher Verantwortung, dazubuchen zu können, ist für mich die perfekte Ergänzung."

WICHTIGE INFOS AUF EINEN BLICK

Termine 12.07.-14.07.2022, 21.09.-23.09.2022, 23.11.-25.11.2022, 08.02.-10.02.2023
Gesamtdauer 8 Monate
Zugangsvoraussetzung Tätigkeit als Stabsmitarbeiterin bzw. -mitarbeiter oder ähnliche Position
Abschluss Teilnahmezertifikat der Academy of Labour mit Ausweis der belegten Module und Zeitstunden
Entgelt 2.150,00 EUR je Modul (Der Preis beinhaltet sämtliche Seminargebühren, Übernachtungen, Frühstück, Mittag- und Abendessen an allen Seminartagen)
Rabatt Bei Anmeldung bis zum 28.02.2022 werden 10 Prozent Rabatt auf alle besuchten Module gewährt
Anmeldung Bitte formlos unter Angabe der Rechnungsadresse sowie der Kontaktdaten des Teilnehmenden an seminaranmeldung@academy-of-labour.de

ANSPRECHPARTNERIN

Gabriele Kailing (Produktmanagerin)

Tel.: +49 (0) 69 905503-787

E-Mail