Seminardetails

Wir freuen uns auf Ihre Teinahme

PERSONAL 4.0 – DIGITALISIERUNG DER ARBEIT UND MITBESTIMMTES PERSONALMANAGEMENT

Zielgruppe / Teilnehmer

Das Seminar richtet sich an Betriebsräte und deren Referentinnen und Referenten, Gewerkschaftssekretärinnen und -sekretäre, sowie Mitarbeitende im Personalbereich mit unterschiedlichen Verantwortungsbereichen.

Ziele / Inhalte

Inhalte des Seminars

Die Digitalisierung führt zu grundlegenden Herausforderungen in der Gestaltung der Erwerbsarbeit, die beispielsweise Arbeitsinhalte, Arbeitszeit, Arbeitsorganisation, aber auch den Arbeitsort und die Definition von Arbeitsleistung und Zusammenarbeit betreffen. Diese Herausforderungen bieten Chancen, führen aber auch zu Risiken. Chancen und Risiken müssen analysiert, bewertet und hieraus praktikable Lösungen für eine gute Arbeit entwickelt werden. Das stellt Betriebsräte/-innen und Personaler/-innen vor die Aufgabe, inhaltliche Konzepte und ihre Zusammenarbeit weiterzuentwickeln.

Die Leitfragen dieses Seminars lauten: Welche Gestaltungsanforderungen stellt die Arbeit 4.0? Und wie muss ein mitbestimmtes Personalmanagement zur Gestaltung der Arbeit 4.0 aussehen?

Das Seminar stellt die Zusammenhänge zwischen veränderten Gestaltungsanforderungen der Erwerbsarbeit und der Praxis der Mitbestimmung in den Mittelpunkt. Es wird herausgearbeitet, wie eine mitbestimmte Gestaltung in der Zusammenarbeit zwischen Betriebsrat und Personalmanagement aussehen kann. Dazu werden relevante Praxisfelder der Mitbestimmung behandelt.

Hinweise

Hinweise zur Freistellung für Betriebsräte: Die Digitalisierung wird sich in Betrieben der Produktions- und Dienstleistungsbranchen in Bezug auf Arbeitsinhalte und Arbeitsorganisation deutlich auswirken. Daraus entstehen Gestaltungsanforderungen für die Praxis der Mitbestimmung und insbesondere für die Zusammenarbeit zwischen Betriebsrat und Personalmanagement. Unser Seminar vermittelt Praxiskenntnisse, um Betriebsräte auf die Veränderungen in der Arbeitsorganisation und der betrieblichen Mitbestimmung vorzubereiten, die für die Tätigkeit des Betriebsrats nach § 37 Abs. 6 BetrVG erforderlich sind (detaillierte Informationen auf Anfrage).

Seminartermin(e)

1. TERMIN: 12.03.2018 bis 13.03.2018

Seminarort

Dorint-Hotel Frankfurt-Oberursel
Königsteiner Straße 29, 61440 Oberursel

Seminargebühr: 1200.00 EUR
inkl. 19 % MwSt.